Staatliche Unterstützung:

Studentenwerk:
Alle Fragen rund ums Bafög beantworten die Mitarbeiter des Studentenwerks:

Rundfunkgebühren:

Ohne Rundfunkgebühren: Wer sich von der Zahlung der Rundfunkbeitrags befreien lassen möchte, findet hier den nötigen Antrag dazu:
www.rundfunkbeitrag.de

Bildungskredite:

Für die Unterstützung von Studierenden gibt es zeitlich befristete, zinsgünstige Kredite:
www.essen.de

Barrierefreiheit:

Tipps für Menschen mit Behinderung, die den Studieneinstieg und das Studium erleichtern.
www.uni-due.de/behindertenberatung/


Für Existenzgründer:

Eine kostenlose Unterstützung für alle, die sich mit ihrer Geschäftsidee selbstständig machen wollen.
www.startcenter.nrw.de

In anderen Umständen:

Tipps und Adressen für Schwangere und junge Familien gibt es unter
www.essen.de

Ein Platz für Kinder:

In 243 Einrichtungen stehen in Essen rund 15.000 Plätze für Kinder zur Verfügung. Betreut wird ab einem Alter von vier Monaten.
www.essen.de


Für Überflieger:

Als einziges Bundesland vergibt NRW gemeinsam mit privaten Stiftern Stipendien für begabte Studierende
www.innovation.nrw.de


Für Reiselustige:

Wer im Rahmen des ERASMUS-Programm ein oder zwei Semester im Ausland studieren möchte, kann an die Partneruniversitäten der Uni Essen wechseln:
www.uni-due.de/uc/Auslandsstudium.shtml